Lernen Sekundarstufen

Sekundarstufen

Sekundarstufe I

Die Sekundarstufe I der CDSC beginnt mit dem Orientierungsjahr in Klasse 5. Fach- und Klassenlehrer haben in dieser Klasse einen besonderen Beobachtungs- und Differenzierungsauftrag und geben am Ende von Klasse 5 eine Schullaufbahnempfehlung ab. Die Eltern entscheiden dann über die Einstufung in eine der Schulformen Hauptschule, Realschule oder Gymnasium. Aufgrund der Einzügigkeit (zur Zeit nur eine Klasse pro Jahrgang) findet die Differenzierung in die drei Schulformen innerhalb ein und derselben Lerngruppe statt.

Für gymnasial eingestufte Schüler ist die Belegung von Französisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 Pflicht. Realschüler dürfen zwischen Werken/Technik und Französisch wählen. Hauptschüler belegen in der Regel Werken/Technik. Für Quereinsteiger bieten wir ein Französisch-Nachlernprogramm an.

Am Ende von Klasse 9 können Hauptschüler den Hauptschulabschluss und am Ende von Klasse 10 Realschüler den Realschulabschluss erwerben. Für die Vergabe beider Abschlüsse hat die CDSC eine Genehmigung der deutschen Kultusministerkonferenz (KMK). Das Prüfungsverfahren wird vom zuständigen Prüfungsbeauftragten des Bund-Länder-Ausschusses für schulische Arbeit im Ausland (BLAschA) geleitet.

Sekundarstufe II

Im Schuljahr 2012/13 hat die CDSC eine eigene Sekundarstufe II (Oberstufe) eröffnet und die Genehmigung der KMK für die eigenständige Durchführung einer Abiturprüfung am Ende von Klasse 12 erhalten. Die Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP) ist ein neues Bildungsprodukt der KMK, welches wie das inländische Abitur die Deutsche allgemeine Hochschulreife verleiht und damit einen Zugang zu deutschen und internationalen Universitäten ermöglicht. Die DIAP hat einen englischsprachigen Schwerpunkt, der den Bedürfnissen einer zunehmend internationalisierten Elternschaft im Ausland Rechnung trägt. An der CDSC bedeutet dies zurzeit konkret, dass die Fächer Geschichte ab Klasse 8 bilingual (Deutsch und Englisch) und Physik ab Klasse 10 fremdsprachlich (Englisch) unterrichtet werden.

Unterrichtsinhalte

Die derzeit gültigen Schulcurricula finden Sie hier.

Die Anschlussfähigkeit an das deutsche, schweizerische und österreichische Bildungssystem ist gegeben.

Nachfolgend finden Sie die derzeit gültige Stundentafel:

Stundentafel Stand 2015

Stand November 2015 

 

Lernen Sekundarstufen

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb