Über uns Unsere Partner

Unsere Partner

Partner der CDSC Über die Organisation und die Zusammenarbeit
Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes fördert im Auftrag des Auswärtigen Amtes weltweit 140 Deutsche Auslandsschulen sowie 870 nationale Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz anbieten. Aufgabe der ZfA ist die personelle und finanzielle Betreuung der schulischen Arbeit im Ausland und in Zusammenarbeit mit den Ländern die pädagogische Qualitätsentwicklung. Mit ihrer Arbeit verwirklicht die ZfA in 95 Ländern wichtige Ziele der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

 Deutsche Botschaft Bangkok Als anerkannte deutsche Auslandsschule und Vermittler der deutschen Kultur im Sinne der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik pflegt die CDSC eine enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft in Bangkok, deren Kulturreferat die deutschen Auslandsschulen im Gastland betreut und berät. Bei vielen schulischen Bauprojekten konnte die CDSC zudem von großzügigen Förderungen durch das Auswärtige Amt profitieren. Auch mit dem Deutschen Honorarkonsulat in Chiang Mai steht die CDSC in engem Kontakt.
KMK rgb

In der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland arbeiten die für Bildung und Erziehung, Hochschulen und Forschung sowie kulturelle Angelegenheiten zuständigen Ministerinnen und Minister bzw. Senatorinnen und Senatoren der Länder zusammen. Dabei nehmen die Länder ihre Verantwortung für das Staatsganze selbstkoordinierend wahr. In Angelegenheiten von länderübergreifender Bedeutung sorgen sie für das notwendige Maß an Gemeinsamkeit in Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die Deutsche Kultusministerkonferenz hat die Herausforderungen des internationalen Bildungsmarktes angenommen und im Jahr 2005 die Ordnung der Deutschen Internationalen Abiturprüfung (DIAP) für Deutsche Schulen im Ausland erlassen.

 PASCH Initiative

Im Februar 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben. Die Initiative stärkt und verbindet ein weltumspannendes Netz von rund 1.500 Partnerschulen mit besonderer Deutschlandbindung. Bei jungen Menschen soll damit nachhaltiges Interesse und Begeisterung für das moderne Deutschland, seine Gesellschaft und die deutsche Sprache geweckt werden. Träger der Initiative sind die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), das Goethe-Institut, der Deutsche Akademische Austauschdienst und der Pädagogische Austauschdienst. Zu den 1.500 PASCH-Schulen zählen alle von der ZfA geförderten 140 Deutschen Auslandsschulen sowie 870 Sprachdiplomschulen.

WDA Logo Der 2003 gegründete WDA unterstützt die Deutschen Schulen im Ausland bei ihren Aufgaben und fördert Projekte, die den gemeinsamen Zielen dienen. Den freien Schulträgern wird so eine gemeinsame Stimme gegeben. Der WDA vertritt die Interessen der deutschen Auslandsschulen gegenüber dem Bundestag und ist gleichzeitig wichtiger Ansprechpartner der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik bzw. gestaltet diese aktiv mit. Die CDSC ist als anerkannte deutsche Auslandsschule Mitglied im WDA.
GESS.RGB Die GESS ist unsere Partnerschule bei der Durchführung des Global School-Projektes für die Klassenstufen 10-12. Damit wird es uns möglich, unsere Gymnasiasten auf die an der CDSC erstmalig im Jahr 2014 stattfindende DIAP (Deutschen Internationalen Abiturprüfung) vorzubereiten.
Logo of opec Das “Office of the Private Education Commission” (Kommission für private Schulausbildung) in Thailand wurde im Zuge des “Private School Act” (Gesetz für Privatschulen) von dem thailändischen Bildungsministerium eingesetzt. Die Aufgaben des OPEC sind unter anderem die Qualitätssicherung an Privatschulen sowie ihre (finanzielle) Unterstützung und Förderung. Im Rahmen des “Sor Chor” akkreditiert die OPEC den Standard privater Schulen. Als internationale Schule mit privatem Träger wird auch die CDSC in regelmäßigen Abständen von der OPEC übeprüft.
logo sor-mor-sor Wie es das thailändische Schulgesetz fordert, nahm 2000 das “Office for National Education Standards and Quality Assessment” (Amt für nationale Bildungsstandards und Qualitätssicherung) seine Arbeit auf. Im Rahmen der für alle Schulen in Thailand obligatorischen Inspektion “Sor Mor Sor” erfährt auch die CDSC in regelmäßigen Abständen eine Überprüfung bzw. Akkreditierung durch die thailändische Behörde.
omflogo2 OMF (Overseas Missionary Fellowship), 1865 von Hudson Taylor als CIM gegründet, möchte Asiaten auf der Grundlage des biblischen Menschenbildes ganzheitlich dienen und arbeitet hierzu mit einheimischen Partnern zusammen. Heute arbeitet OMF International mit ca. 1400 Mitarbeitern aus aller Welt unter den 2 Milliarden Menschen Ost- und Südostasiens. Einer der Lehrer an der CDSC ist von OMF entsandt.
Thai-Deutsche Gemeinde Chiang Mai Die Thai Deutsche Gemeinde in Chiang Mai ist eine evangelische Gemeinde, in der Menschen aller Konfessionen willkommen sind. Von 1994 bis 2005 fanden die Gottesdienste einmal monatlich in der Aula der CDSC statt. Neben dem Sonntags-Gottesdienst werden zur Zeit unter der Woche z. B. eine Jungschar, ein Teenkreis und verschiedene Hauskreise angeboten. Die Volontäre der CDSC sind großteils mit 20% ihrer Arbeitszeit in der TDG beschäftigt.
International Schools Association of Thailand ISAT (International Schools Association of Thailand) ist ein seit 1994 bestehender Zusammenschluss internationaler Schulen in Thailand, der es sich zur Aufgabe gesetzt hat eine Verbindung zwischen ihren Mitglieds-Schulen und dem thailändischen Bildungs-Ministerium herzustellen. Auch die CDSC ist eine Mitgliedsschule.
cmcis-logo

Der "Chiang Mai Circle of International School Heads" ist ein Zusammenschluss der sieben internationalen Schulen in Chiang Mai - darunter auch die CDSC. Ziele der Vereinigung sind unter anderem die Vielfalt der Lernerfahrungen zu fördern und den Lernhorizont der Schüler der Mitgliedsschulen durch gemeinsam organisierte Events wie Sportturniere zu erweitern. Ungefähr einmal monatlich treffen sich die Schulleiter der Mitglieds-Schulen in Chiang Mai zum Business-Lunch.

Logo of ISCC Der “International Schools Circle of Chiang Mai” ist ebenfalls ein Zusammenschluss der internationalen Schulen in Chiang Mai sowie zweier internationalen Schulen in Chiang Rai. Zur Förderung der Zusammenarbeit treffen sich die Thai-Direktoren einmal im Monat zum Business-Lunch. 
Über uns Unsere Partner

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb