Aktuelles

Praxisbezug

05 Daniel bei ProTechTransfer in BangkokDie Anwendung und Erprobung gelernter Fachinhalte, sowie eingeübter Sozialkompetenzen in außerschulischen Zusammenhängen ist für alle Schüler eine wichtige Erfahrung. Deshalb führen wir in der 9. Klasse ein zweiwöchiges Betriebspraktikum und in der 10. Klasse ein einwöchiges Sozialpraktikum durch.

Die mit dem Betriebspraktikum verfolgten Ziele sind, dass die Schüler den betrieblichen Alltag kennenlernen, berufliche Interessen entfalten und sie mit der Wirklichkeit abgleichen sowie Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit im betrieblichen Umfeld zeigen und erproben. Im Hinblick darauf soll die schulische Laufbahn als zielgerichtete Ausbildung auf einen Beruf hin und nicht als Selbstzweck erlebt werden.

Das Sozialpraktikum soll im Kontext einer christlichen Schul- und Wertebildung insbesondere dazu dienen, sich außerhalb der eigenen Karriere- und Berufsplanung eine Woche lang für einen guten Zweck und/oder benachteiligte Menschen im Umfeld von Chiang Mai zu engagieren. Dabei sollen die Schüler andere Lebens- und Interessensbereiche kennenlernen und bewusst diese Zeit für andere Menschen - auch ohne direkten eigenen Gewinn - investieren und dabei Erfolg, Dankbarkeit und Bestätigung erfahren. Die vielen karitativen oder diakonischen Organisationen rundum unsere Stadt bieten dafür ideale Möglichkeiten.

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb