Startseite Aktuelles Berufspraktikum der 9. Klasse in Sozialkunde

Aktuelles

Berufspraktikum der 9. Klasse in Sozialkunde

Kl9 Praktikum 01

Auch dieses Jahr hat die 9. Klasse wieder ein Berufspraktikum im Rahmen von „Sozialkunde“ gemacht.
Der Ablauf war positiv und anregend, ein Blick über die Schule hinaus in das Arbeitsleben.


Die meisten Schüler berichten von wertvollen Erfahrungen. Eine kleine Auswahl ist angehängt.

 

Nathanael

Ich habe mein Praktikum bei Expat Auto gemacht. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht, da ich viel lernen durfte. Ich durfte auch sehr viel mithelfen und arbeiten. Ich kann den Praktikumsplatz sehr empfehlen. Insgesamt hatte ich einen sehr guten Einblick in die Arbeitswelt und konnte viel neues dazu lernen.

 

Korben

Ich habe mein Praktikum bei Bluechips gemacht. Ich machte jeden Tag das Gleiche gemacht(Schrauben rein geschraubt). Das fand ich sehr langweilig. Was interessant war, dass ich ein bisschen über die Arbeitswelt erfahren habe.

 

Yana

Ich habe mein Praktikum bei ActsCo Printing (eine Druckerei) gemacht. Ich hatte nahen Kontakt mit Maschinen und lernte vieles über das Arbeitsleben im Allgemeinen. Die Mitarbeiter waren sehr nett, aber es konnten nicht alle Englisch und manche waren taub-stumm, also konnte ich kaum mit ihnen kommunizieren. Zusammengefasst ist der Betrieb sehr empfehlenswert, auch für die, die kein Thai können.

Kl9 Praktikum 03

Nadja

Mein Praktikum bei ChivaCare Medical & Physical Therapy bewerte ich insgesamt sehr gut, da ich einen besseren Einblick in den Alltag eines Physiotherapeuten bekommen habe, viel ausprobieren oder selber machen durfte. Hierbei konnte ich erfahren, welche Aufgabenfelder außer der praktischen Anwendung auch von Bedeutung waren. Hierzu zähle ich die Arbeit im Büro an den Computern. Die Arbeit speziell mit den Mitarbeitern sowie den Patienten hat sehr viel Spaß gemacht, wozu auch die genauen Erklärungen während der Behandlung gehörten. Daher kann ich das Praktikum bei ChivaCare nur weiterempfehlen. 

 

Bennet

Bei meinem Praktikum bin ich zu einen Filmstudio/Videoeditor gegangen, denn ich interessierte mich seit langem schon wie Filme eigentlich gemacht werden.
Ich würde jedem empfehlen ein Praktikum in diesem Arbeitsbereich zu machen, Gründe dafür sind das es sehr interessant ist und dir viele Sachen zeigen wird rund um die Filmproduktion. Arnold Bangkok gab mir die Gelegenheit in die Arbeitswelt der FIlmindustrie zu schauen.

Kl9 Praktikum 04

Max

Der Bauprozess ist zu komplex geworden als das dies ein Laie verstehen könnte. Dementsprechend wurden mir als Praktikant eher undankbare Aufgaben zuteil, wobei ich gleichzeitig viel über das Bauwesen lernen konnte. Daher ist ein Praktikum im Berufsbereich des Bauens nur Interessierten zu empfehlen, aufgrund der ansonstigen Reizlosigkeit des Praktikums.

 

Evangelina

Ich habe mein Praktikum zunächst in zwei Abteilungen des größten Krankenhauses in Chiang Mai gemacht, (Maharaj Nakorn Chiang Mai Krankenhaus), nämlich bei der Geburtshilfe Abteilung und Rehabilitationsmedizin Abteilung. Am letzten Praktikumstag habe ich noch bei einem Zahnklinik zugeschaut. Insgesamt war das Praktikum sehr abwechslungsreich und interessant. Der Höhepunkt des Praktikums war, als ich im Kreißsaal während einer Geburt zuschauen durfte. Ich habe sehr viel über das System im Krankenhaus und Gesundheit gelernt und einen realen Einblick in der medizinischen Fachrichtung erhalten.

 

Tobias

Es war sehr informativ und ich habe viel gelernt. Es war nicht nur irgendeine Praktikumserfahrung sondern beinhaltete ein guten Einblick ins bauen und lehrte die Innovation.

Kl9 Praktikum 02

Jane

Ich habe mein Praktikum in einem Krankenhaus gemacht.(Sarapee Hospital) Persönlich hat es mir sehr viel Spaß gemacht, mit Patienten zu arbeiten, indem ich sie zum Teil behandelt aber auch abgelenkt habe, da manche gesprächiger waren. Außerdem würde ich es auf jeden Fall weiterempfehlen, da ich sehr viel dazu gelernt habe und ich einen guten Blick ins Arbeitsleben bekommen habe.

 

Natalia

Ich habe mein Praktikum an der Good Kids Preschool gemacht, ein christlicher, zweisprachiger Kindergarten im San Pa Tong Bezirk. Ich habe viel gelernt und fand die Lehrmethoden und -aktivitäten sehr interessant. Es gab viele Exkursionen und die Kinder wurden besonders belehrt, für die Umwelt zu sorgen. Durch das Praktikum habe ich viel gelernt und konnte sehen, in welchen Bereichen ich mich verbessern kann.

Startseite Aktuelles Berufspraktikum der 9. Klasse in Sozialkunde

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb