Informationen zur aktuellen Situation an der CDSC

Liebe Schulgemeinde,

Der Thailändische Bildungsminister, Herr Nataphol Teepsuwan, hat uns am 24. April 2020 in einer Webkonferenz mit den internationalen Schulen in Thailand darüber informiert, dass der Schulbetrieb der internationalen Schulen in Thailand bis einschließlich 30. Juni ausschließlich online erfolgen kann.

Für uns alle stellt die aktuelle Situation eine große Herausforderung dar. Sie als Eltern müssen für ihre Kinder einen völlig neuen Schulalltag organisieren.

Für die Schulleitung und das gesamte Kollegium bedeutet die Planung und Durchführung sowohl des E-Learnings als auch des Abiturs einen erheblichen Mehraufwand zum normalen Schulbetrieb. Zudem müssen wir leider auf die sehr wichtige Unterstützung unserer Volontäre verzichten.

Auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht sehen wir uns mit schwer prognostizierbaren Unsicherheiten konfrontiert. Die Kosten für den Schulbetrieb sind weiterhin fast vollständig zu tragen. Auch die Gehälter unserer Lehrer/-innen und Mitarbeiter/-innen werden weiter voll gezahlt.

Als Vorstand der Schule haben wir deshalb in den letzten Tagen darüber beraten, wie wir die Folgen der Krise sowohl für unsere Familien, als auch für uns als Schule abmildern können. Nach eingehender Beratung, sowohl im Finanzausschuss, als auch im Vorstand, haben wir folgendes Maßnahmenpaket beschlossen:

  • Die Beschulung der Schüler/-innen soll soweit möglich in allen Bereichen über E-Learning abgedeckt werden. Alle Voraussetzungen für den Abschluss der Klassenstufen werden erbracht. Hierzu steht die Schulleitung in enger Abstimmung mit der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). Die Ablegung des Abitur unserer Absolventen soll gewährleistet werden.
  • Eltern, die aufgrund der derzeitigen Krise in eine finanzielle Krise geraten sind, können bei Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Schule, einen Antrag auf Aussetzung der Zahlungsfrist bis zum Ende des Kalenderjahres stellen. Dabei sollte ein Zusammenhang der Zahlungsschwierigkeiten zur aktuellen “Corona Krise” dargelegt werden. Der Antrag kann formlos per Email an den Verwaltungsleiter, Herrn Martin Waldbüßer, gestellt werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Eltern, die dauerhaft in Zahlungsschwierigkeiten sind, können, nach den bisher schon geltenden Regelungen, einen Antrag auf Sozialermäßigung stellen. 
  • Eltern, deren Kinder die Kinderkrippe oder den Kindergarten besuchen, bzw. Angebote individuellen Förderunterrichts oder einer Arbeitsgemeinschaft in Anspruch nehmen, können bei der Verwaltung einen Antrag auf Rückerstattung der entsprechenden Gebühren für das 4. Quartal des Schuljahres 2019/20 stellen. Ein Antragsformular senden wir Ihnen noch in einer separaten Email zu.
  • Die Anzahlung auf die Schul- und Betreuungsgebühren für das Schuljahr 2020/21 wird ausgesetzt. Die Gebühren werden vollständig erst vor Beginn des kommenden Schuljahres fällig.

In dieser Situation ist jeder von uns mit neuen und z.t. sehr individuellen Herausforderungen konfrontiert. Dennoch sind wir überzeugt, dass wir als Schulgemeinschaft diese Krise erfolgreich bestehen können, wenn wir solidarisch zusammenstehen.

Als Schulträger, Schulvorstand und Schulleitung bitten wir Sie, auch uns als Schule in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Vor allem benötigen wir Ihr Verständnis dafür, dass jetzt nicht alle Dinge so laufen, wie wir es uns alle wünschen würden.

Bleiben Sie gesund und scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen.

 

Mit freundlichen Grüßen

David Nescholta, Vorstandsvorsitzender

Markus Brandtner, Schulleiter

 

 

Herzlich willkommen in der CDSC

Markus Brandtner

Die Christliche Deutsche Schule Chiang Mai steht als vom Auswärtigen Amt personell und finanziell geförderte deutsche Auslandsschule für ein exzellentes deutschsprachiges Ausbildungsangebot im Norden Thailands. Beginnend in der Kinderkrippe reicht dieses über Kindergarten, Grundschule, die Sekundarstufen bis hin zur Allgemeinen Deutschen Hochschulreife (DIA). Die Persönlichkeitsentwicklung bildet auf der Grundlage eines christlichen Werteverständnisses einen besonderen Bildungsschwerpunkt. Das einladende Schulgelände und die herzliche Atmosphäre in der Schulgemeinschaft sind Markenzeichen der CDSC, die vielen Eltern schon beim ersten Besuch auffallen. Unser Internetangebot möchte Ihnen unsere Schule vorstellen, Fragen beantworten sowie Möglichkeiten eröffnen mit uns in Kontakt zu treten. Ich würde mich darüber freuen.

Markus Brandtner
(Schulleiter) 

 

Aktuelles

E-learning ist schon auch cool...!

CDSC GS 11

Seit Montag, den 20.04. haben wir nun umgestellt auf E-Learning: unsere Schülerinnen und Schüler bekommen Arbeitsaufträge, die sie zuhause als Wochenpläne bearbeiten. Zusätzlich wurde ein “Konferenzplan” erstellt, der es ermöglicht, dass die Lehrerinnen und Lehrer mit den Schülerinnen und Schülern per Videokonferenz auch “direkt” Kontakt halten können.

Weiterlesen ...

Desinfektion@CDSC

20200325 Disinfection 9

Am 25. März 2020 erhielten die Christliche Deutsche Schule Chiang Mai (CDSC) und die Kinderkrippe Unterstützung von der Abteilung für öffentliche Gesundheit und Umwelt der Gemeinde Tha Wang Tan. Sowohl innerhalb als auch außerhalb aller Gebäude wurden Desinfektionsmittel gesprüht, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten einschließlich COVID-19 zu verhindern.

Weiterlesen ...

Bondingday der Klasse 9

20200226 Kl9 Bondingday 5

Die Klasse 9 hat einen wunderschönen gemeinsamen Bondingday in der Natur verbracht. Am Mittwoch, nach der Schule sind wir zum Mae Sa Wasserfall gefahren, und haben zunächst unsere Zelte auf einer freien Fläche des Nationalparks aufgebaut. Anschließend haben wir eine kleinen Tour durch das Gebiet gemacht, wobei viele von uns den Wasserfall hinaufgeklettert sind. Wir mussten uns alle gegenseitig unterstützen beim Überqueren der Steine am Wasser. Dabei sind wir zu einem wunderschönen Ort gelangt, wo das Wasser tief genug war, um zu baden, und ein großer Wasserfall vom Abhang hinunter fiel.

Weiterlesen ...

Es war einmal... Wir schreiben Märchen

20200309 Kl6

In den letzten Wochen drehte sich im Deutschunterricht der Klasse 5 alles rund ums Märchen. Denn Märchen gibt es in vielen Länder und in vielen unterschiedlichen Sprachen. Neben dem Ursprung und Merkmalen von Märchen lernten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Märchen aus aller Welt kennen.

Weiterlesen ...

Internationale Preisträgerin 2020

IMG 2979 1

Das deutsche Auswärtige Amt hat zur Auszeichnung ausländischer Schülerinnen und Schüler für besondere Leistungen in der deutschen Sprache ein Prämienprogramm, das sogenannte Internationale Preisträgerprogramm, entwickelt. Aus rund 90 Staaten weltweit werden vom Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz (PAD) bereits seit 1959 jährlich ca. 450 Schülerinnen und Schüler für einen vierwöchigen Studienaufenthalt nach Deutschland eingeladen.

Weiterlesen ...

Neujahrsgrüße 2020

Die CDSC möchte sich bei allen Organisationen bedanken, die unsere Schule unterstützen. Herr David Nescholta (Vorstandsvorsitzender), Herr Markus Brandtner (Deutscher Schulleiter), Frau Janchai Thairat (Thai-Direktorin) und Herr Supoj Sillapawattana (Schulmanager) überreichten den verschiedenen Vertretern/Leitern der Behörden in Chiang Mai Neujahrsgeschenke.
อ.เดวิด เนชอลตา (ประธานกรรมการบริหารโรงเรียน), อ.มาคุส บรันท์เนอร์ (ครูใหญ่ฝ่ายเยอรมัน), อ.จันทร์ฉาย ไทยรัตน์ (ผู้อำนวยการโรงเรียน) และ นายสุพจน์ ศิลปวัฒนา (ผู้จัดการโรงเรียน) ในนามของโรงเรียนคริสเตียนเยอรมันเชียงใหม่ ได้มีโอกาสขอบพระคุณและมอบของขวัญสวัสดีใหม่ 2020 แด่ผู้แทนและหัวหน้าหน่วยงานต่างๆ ในจังหวัดเชียงใหม่ ที่ให้ความอนุเคราะห์สนับสนุนโรงเรียนของเราอย่างดีเสมอมา

2020 02 162

Herr Charoenrit Sanguansat (Gouverneur der Provinz Chiang Mai)
นายเจริญฤทธิ์ สงวนสัตย์ (ผู้ว่าราชการจังหวัดเชียงใหม่)

Weiterlesen ...

 

Themenlogo ZFA Logo MM CCT2 logo sor-mor-sor KMK rgb